Spinnenkostüm

Das erste Tier, das unsere kleine Prinzessin identifizieren und mit einer Gebärde benennen konnte, war die Spinne. Längst kann sie die „typischen“ Tiere (Hund, Katze, Kuh, Schwein, Schlange usw.) erkennen und ihrem Laut zuordnen, aber von der Spinne scheint sie immer noch sehr begeistert. Also wollte ich dringend ein Spinnenkostüm für sie nähen.

Dazu habe ich eine simple schwarze Leggings aus dem zweiten Klimperklein-Buch in 92 genäht. Für das Kleid hatte ich das Kleid aus dem ersten Klimperklein-Buch im Kopf, das es ja erst ab 98 gibt. Also habe ich den Schnitt vom Shirt mit einseitigem amerikanischen Ausschnitt in 92 mit dem Kleidschnitt abgeglichen und nach Gefühl zurechtgezeichnet. Das Kleid hat einen Rock aus schwarzem Jersey und zwei Schichten Tüll drüber, und den Tüll habe ich in der Breite sehr viel großzügiger zugeschnitten, damit er gekräuselt dann schön wegsteht. Eigentlich wollte ich dann alle drei Lagen einzeln mit einem Rollsaum versehen, aber irgendwie habe ich vergessen die Overlock umzubauen und mich nach zwei gescheiterten Versuchen damit abgefunden, dass das wohl nix wird.

Im Endeffekt hatte die Prinzessin dann zu Halloween teilweise einen Hexenhut dazu auf, und das Kostüm hat dafür auch gut gepasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*